Einweihung des Gesundheitszentrums

„SAMA HEALTH CENTER“ eröffnet shc_eroeffnungAm 26. Mai 2006 konnten wir nach anstrengenden zwei Wochen unsere beiden Röntgenanlagen fertig stellen und in Betrieb nehmen. Somit wurde an diesem Tag das Gesundheits- und Forschungszentrum in Pinnawela feierlich eingeweiht. Mit diesem einzigartigen Gesundheitszentrum ist es dem Elefantenwaisenhaus möglich eine bessere Gesundheitssicherung für alle Elefanten auf Sri Lanka zu gewährleisten. Durch diese Einrichtung haben internationale Wissenschaftler die Möglichkeit den stark vom Aussterben bedrohten Sri Lanka Elefanten besser zu erforschen, um ihm dadurch eine bessere Überlebensgarantie zu geben. Die finanziellen Einnahmen, die das Waisenhaus dadurch erlangt, tragen wiederum zum Fortbestand dieser einmaligen Einrichtung bei. Zusätzlich konnten wir in einen weiteren Raum des neuen Gebäudes eine human medizinische Röntgenanlage aufstellen. Dies gibt nicht nur den über 100 Angestellten des Elefantenwaisenhauses eine bessere Gesundheitsversorgung, sondern kann auch den umliegend wohnenden Menschen helfen und dient der Regierung als Möglichkeit für Röntgenreihenuntersuchungen in der TBC-Vorsorge. shc_eroeffnung3Natürlich wäre die Eröffnung des „Sama Health Center“ nicht ohne den einhundertprozentigen Einsatz und die perfekte freiwillige Arbeit von Klaus Mayerhofer und Alois Strausswald möglich gewesen, Mit absoluter Präzisionsarbeit und unermüdlichem Einsatz gelang es diesen Beiden zwei perfekt funktionierende Röntgenanlagen termingerecht, unter erschwerten Vorraussetzungen aufzubauen. Auf diesem Wege möchte ich nochmals im Namen aller von ganzem Herzen danken.Wir möchten es auch nicht versäumen, allen Spendern, Sponsoren und Unterstützern bei diesem Projekt aufrichtig zu danken. Sri Lanka darf auch in Zukunft bei der Rettung dieser bedrohten Art nicht allein gelassen werden. Die Welt muss hierfür zusammenrücken. Mehr unter Kategorien: ‘Health Center’